Aktuell haben wir in Deutschland einen Therapie-Notstand. So kann die durchschnittliche Wartezeit auf ein Erstgespräch bei einem kassenzugelassenen Psychotherapeuten bis zu 12,5 Wochen und der Beginn der Behandlung weitere 3 bis 9 Monate dauern. Für viele Betroffene eine frustrierende Situation, die nicht selten zu Überforderung, Hoffnungslosigkeit und Verschlimmerung der Problematik führt.

Nicht jedes seelische Problem ist jedoch gleich als psychische Erkrankung zu werten und bedarf einer tiefergehenden Psychotherapie. Oft reichen schon einige Stunden psychologischer Beratung, um neue Perspektiven und Lösungsansätze zu erkennen.

Krisensituationen, der Beginn eines neuen Lebensabschnittes oder Entscheidungssituationen können zu inneren Konflikten führen. Ebenso können Probleme mit dem familiären, sozialen oder beruflichen Umfeld, ein Verlust oder gesundheitliche Einschränkungen einen sehr stark belasten. Ich versuche mich, was den Beginn, Häufigkeit und Anzahl der Sitzungen betrifft, nach Ihrer individuellen Krisensituation zu richten.  Nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf.

0176 - 50 72 40 52 oder 08131-334588  >Kontaktformular